Alles was ich <3

Kunst
Mode
Literatur
Philosophie
Film
&Lady Gaga



bloglovin
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    chylia

    - mehr Freunde


Letztes Feedback


http://myblog.de/a.poets.dream

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Spinoza

Spinozas Gott residiert nicht außerhalb der Welt - in keinem Himmel und in keiner Transzendenz. "Alles, was ist" schreibt Sinoza, "ist in Gott und nichts kann ohne Gott sein und begriffen werden." Spinozas Gott ist gleichbedeutend mit dem Wesen der Welt. Er offenbart sich nicht durch heilige Bücher, sondern er liegt für die Vernunft des Menschen offen zu Tage. Die Welt und ihre unwandelbaren Gesetze, das "Buch der Natur" also, enthällt für Spinoza die Offenbarung Gottes.

Spinoza hällt an der Idee Gottes fest, aber er lehnt jeden "Anthropomorphismus", d.h. jeden Versuch ab, Gott der menschlichen Vorstellungswelt anzupassen oder ihm menschliche Züge zu verleihen. Gott ist weder Weltenschöpfer noch Weltenlenker noch ist er ein "persönlicher" Gott. Er ist vielmehr das Zentrum eines in sich geschlossenes Weltsystems, das vom Gesetz der Ursache und Wirkung beherrscht wird.

5.8.10 19:53
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung